10 Gründe für eine Beziehung mit großem Altersunterschied

Für das Herz spielt das Alter keine Rolle
©pixabay/pixel2013
Paare, die einen großen Altersunterschied aufweisen, sind noch immer mit zahlreichen Vorurteilen konfrontiert. Hinzu kommen nicht wegzudiskutierende Fakten und Statistiken, die solch einer Beziehung nicht unbedingt die besten Chancen einräumen.

Wir von CarlMarie haben trotzdem zehn Gründe gefunden, warum MANN oder FRAU ihren Gefühlen vertrauen und auf eine Partnerschaft mit hohem Altersunterschied nicht verzichten sollten.

1. Du kannst in jedem Alter heiß aussehen

Es gibt zahlreiche Beispiele von Männern und Frauen, die auch noch in reiferem Alter sexy sind. Denzel Washington ist ebenso über 60 wie Meryl Streep. Sean Connery wurde noch mit fast 60 zum Sexiest Man Alive gewählt. Gut, das sind Prominente, die eben auch deutlich charismatischer und gutaussehender sind als der durchschnittliche Mensch. Aber diese Beispiele zeigen in jedem Fall, dass man nicht unbedingt in seiner jugendlichen Blüte stehen muss, um ein Hingucker zu sein. Viele Menschen werden im Alter sogar noch attraktiver, ähnlich einem guten Wein. Wenn man also so jemanden unwiderstehlich findet, ist das eine völlig natürliche Angelegenheit.

2. Eine solche Beziehung kann einen wachsen lassen

Von einem Partner, der gänzlich anders ist als man selbst, lässt sich einiges lernen. Eine solche Beziehung kann also sehr gut für das persönliche Wachstum sein. Und wenn es zwischen Euch beiden nicht klappt, dann lernt man daraus und wächst in jemanden hinein, der seine Wünsche und Bedürfnisse wegen seines reiferen Alters möglicherweise besser kennt. In jeder Beziehung gibt es über kurz oder lang Probleme und dann müssen beide Partner dafür kämpfen, gemeinsam wieder zurück in die Spur zu finden. Diese Probleme überwinden, heißt wachsen.

3. Jede Beziehung hat ihre Hindernisse

Zugegeben, es gibt ein paar spezifische Probleme die auftauchen können, wenn der Partner deutlich jünger oder älter ist. Ein jüngerer Freund will möglicherweise viel zu oft feiern und eine deutlich ältere Freundin kann sich möglicherweise nicht für einen moderneren und liberaleren Standpunkt öffnen. Aber wenn man sich ein bisschen Zeit zum Nachdenken gibt, wird man feststellen, dass jede Beziehung irgendwann auf ihre Hindernisse trifft. Völlig unabhängig davon, wie groß der Altersunterschied ist. Ein gleichaltriges Paar kann beispielsweise einen völlig unterschiedlichen sozialen Hintergrund haben, unterschiedliche Ansichten zum Thema “Monogamie” besitzen oder eine völlig gegensätzliche Euphorie in Sachen Reisen aufweisen. Man sollte also in einer Beziehung mit großem Altersunterschied nicht zwingend davon ausgehen, dass diese per se mit größeren Problemen behaftet ist.

4. Reife ist wichtiger

In einer Beziehung geht es weniger um das Alter, sondern vielmehr um den Reifegrad. Man kann nicht davon ausgehen, dass ein 45-Jähriger reifer ist als ein 25-Jähriger. Einige jüngere Menschen sind ziemlich erwachsen, während sich ältere Menschen wie kleine Kinder verhalten. Die Persönlichkeit wird vor allem vom Denken und vom Verhalten, von Werten und Perspektiven bestimmt. Wenn die mit Ihren eigenen übereinstimmen, dann ist man auf der Gewinnerseite. Ganz im Gegensatz, als wenn MANN oder FRAU sich für einen Partner entscheiden, nur weil der jünger ist.

5. Mit jemandem ausgehen, der zu Dir passt

Man hat jemanden getroffen, der dasselbe Essen, dieselben Filme oder Bücher liebt, mit dem man lachen und gemeinsam traurig sein kann. Dieser Mensch zaubert Dir ein Lächeln ins Gesicht und ein Funkeln in die Augen und Du bekommst Herzklopfen, wenn Du ihn siehst. Es passt einfach – aber da ist dieser Altersunterschied, der Dir sagt: Nein, mit dem oder der kann ich nicht ausgehen … Falsch: wenn das alles so ist, dann hast Du Dich verliebt und dann lassen sich auch 20 Jahre Altersunterschied schnell vergessen.

6. Eine solche Beziehung kann viel interessanter sein

Verabredungen mit jemandem, der genau die gleichen Erfahrungen und Ansichten wie Deine eigenen teilt, kann auch furchtbar langweilig werden. Worüber lässt sich wirklich miteinander reden? Wie sehr stimmst Du mit allem überein? Vielleicht überkommt einen das große Gähnen. Ein Flirt mit jemanden, der ganze andere und neue Dinge auf den Tisch bringt, kann deutlich mehr Spaß machen. Jemand aus einer anderen Generation kann einem möglicherweise ganz andere Horizonte eröffnen.

7. Ein gewisses Alter bedeutet nicht, dass bestimmte Dinge gehen oder nicht gehen

In den meisten Menschen haben sich gewisse Vorstellungen verfestigt. Ein 20-Jähriger will nicht mit der Partnerin zusammenziehen. Ein 50-Jähriger hat schon Kinder, will also keine weiteren mehr. Ein 30-Jähriger ist im perfekten Alter, um sich niederzulassen und um Kinder zu bekommen. Kann richtig sein, muss aber nicht. Man sollte einfach nicht denken, dass das eigene oder das Alter des oder der Anderen zwangsläufig definiert, wo man im Leben gerade steht. Heute kann es passieren, dass der 50-Jährige unbedingt noch Kinder will und der 30-Jährige sich nichts Schlimmeres vorstellen kann. Anstatt spekulative Annahmen zu treffen, sollte man sich mit der Person, die man trifft, über ein paar nette Dinge unterhalten. Und wenn die Zeit reif ist, bespricht man, wonach beide in der Zukunft suchen.

8. Wen interessiert es, was andere denken?

Eine Beziehung mit einem großen Altersunterschied zu beginnen, wird häufig von der Angst begleitet, was andere darüber denken könnten. Das Urteil des Umfeldes kann einem die Leichtigkeit rauben. Aber eigentlich sollte man überhaupt nichts darauf geben. Es gibt immer die Möglichkeit, es den guten Freunden zu erklären oder sich von Anderen zu trennen, wenn Du ihrer Negativität überdrüssig bist. Solange Du weißt, dass Deine Absichten gut sind, wen interessiert es dann, was andere denken?

9. Mithelfen, das Stigma zu bekämpfen

Wenn Du mit jemanden zusammen sein willst, der ein anderes Alter hat, dann solltest Du es tun. Du solltest es natürlich in erster Linie für dich und dein eigenes Glück tun. Aber die Entscheidung wird auch anderen helfen. Je mehr Menschen andere in einer Partnerschaft mit großem Altersunterschied sehen, desto normaler wird es. Je selbstverständlicher Du dich in einer solchen Beziehung verhältst, desto mehr zeigst Du anderen, dass Liebe Liebe ist, egal was passiert.

10. Du solltest im Moment leben

Bei einer solchen Beziehung überkommen die Partner oft Gedanken an die Zukunft: “Wenn ich 50 bin, dann ist Sie schon 70 und vielleicht schon auf dem Weg ins Altersheim.” Aber wer weiß schon wirklich, wo Ihr beide in 20 oder 30 Jahren sein werdet? Es macht nicht viel Sinn, sich darüber Gedanken zu machen, was in den nächsten Jahren passieren könnte. Vielmehr geht man das Risiko ein, eine Gelegenheit beim Schopf zu fassen und etwas zu erleben, was in diesem Moment ganz großartig sein könnte.

 

Hat die Liebe eine Chance? Diese Frage klären wir im ersten Teil unserer Beitragsreihe über Paare mit hohem Altersunterschied. Im dritten Teil stellen wir 11 Promi-Paare mit hohem Altersunterschied vor, die eine glückliche Beziehung führen.