Körper & Seele

Junge Frau verschüttet vor Müdigkeit Kaffe auf dem Küchentisch.

Gesund Schlafen

by

Der Schlaf, hat Immanuel Kant einmal geschrieben, gehört neben “der Hoffnung” und dem “Lachen” zu den “drei Dingen, die helfen, die Mühseligkeiten des Lebens zu tragen”. Damit beschrieb der deutsche Philosoph aus Königsberg (1724 bis 1804) bereits vor knapp 300 Jahren, wie wichtig es für unser Leben ist, zu schlafen.

Frau entspannt in Badewanne bei Kerzenschein

Ein warmes Bad entspannt Körper und Geist

by

Der Mensch badet gern, und das am liebsten in warmem Wasser. Fast 2500 Jahre ist dieses Vergnügen schon alt. Die Griechen lagen gern im warmen Wasser ihrer “balaneion” (Bäder), die Römer in ihren Thermen, die Menschen des Mittelalters in Badehäusern. Und auch wir Menschen heute wissen ein schönes, warmes Bad natürlich immer noch zu schätzen.

Frau mit Reiterhosen an den Oberschenkeln

Reiterhosen – die ungeliebten Fettpolster

by

Viele Frauen haben sie, und kaum eine möchte sie besitzen: die sogenannte “Reiterhose”. Sie ist eine Metapher für die weibliche Figurenzone zwischen Hüfte und Oberschenkel, in die sich entweder mit fortschreitendem Alter oder früh schon Fett einlagert, woraus ebenjene Silhouette entsteht, die mit dem Beinkleid von Reiterinnen umschrieben wird oder mit dem, was man unter einer Birnen-Figur versteht.

lästiger Juckreiz verleitet zum Kratzen

Neurodermitis – Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

by

Sie ist so bekannt wie mittlerweile verbreitet. Zehn bis 15 Prozent der Deutschen sind irgendwann in ihrem Leben von Neurodermitis betroffen, einer Erkrankung der Haut, die mit juckendem Ausschlag einhergeht und die Lebensqualität stark beeinflusst. Wer unter ihr leidet, tut dies oft ein Leben lang.

Frau kann nicht schlafen, weil der Mann laut schnarcht

Schnarchen – Das Sägewerk im Bett

by

Fast jeder Mensch schnarcht gelegentlich, und normalerweise ist das kein Anlass zur Sorge. Schnarchen tritt auf, wenn man im Schlaf keine Luft frei durch Nase und Rachen bewegen kann. Dadurch vibrieren die umgebenden Gewebe und das typische Schnarchgeräusch stellt sich ein.

Mutter und Kind bei Stillen

Abstillen nach der Schwangerschaft – das richtige WANN und WIE

by

Das richtige Stillen eines Babys war für Frauen schon immer ein Thema, aber in letzter Zeit ist es tatsächlich zum Gegenstand teilweise fundamentalistisch geführter Debatten geworden. Es ist unbestreitbar, dass diese frühkindliche Nahrungsaufnahme grundlegend dafür ist, wie stark die Bindung zwischen Mutter und Kind, sein allgemeines Gefühl für Geborgenheit sowie seine Immunkraft ist. Wie lange Mütter ihre Kinder stillen, darüber wird nach wie vor heftig gestritten, hängt aber wohl von den ganz individuellen Lebensumständen ab. Fakt ist aber: Irgendwann hört es auf.

Frau mit Kind auf dem Arm saugt Staub während Mann auf dem Sofa sitzt und Handy nutzt

Warum Frauen immer noch so viel mehr Hausarbeit machen

by

Wir schreiben mittlerweile das Jahr 2020 und hinter der westlichen Zivilisation liegen bereits mehr als 150 Jahre Emanzipation und damit rasanter Fortschritt in der Gleichstellung der Geschlechter in allen Gesellschaftsbereichen. In allen? Nein, nicht in allen, denn auch heute noch erhalten Männer, die die Haushaltsarbeit vernachlässigen einen Freifahrtschein, während sich Frauen, die ähnliche Unordnung zulassen, schlimmsten Verdächtigungen aussetzen. In den letzten Jahren sind in verschiedenen Ländern darüber zahlreiche Studien durchgeführt worden, die alle bestätigen, was viele Frauen instinktiv längst wissen: Hausarbeit gilt nach wie vor als Frauenarbeit – insbesondere für Frauen, die mit Männern zusammenleben.

junge Mutter mit Neugeborenem im Arm

Alles was Du wissen musst über: die Hausgeburt

by

Geht es um die Geburt des Kindes, hört bei den meisten Frauen der Spaß verständlicherweise auf. Und nichts wird dabei kontroverser diskutiert als die Frage, ob es nun besser ist, das Baby in einem Krankenhaus oder Zuhause mit Unterstützung einer Hebamme zur Welt zu bringen. Dabei wird in unserem hochtechnisierten Zeitalter oftmals vergessen, dass die Haugeburt bis zur Mitte des vergangenen Jahrhunderts die Regel war. Dennoch ist der Anteil der Kinder, die außerhalb von Kliniken geboren werden mittlerweile verschwindend gering.

Mann hält sich die schmerzende Brust

Eine unterschätzte Gefahr: Brustkrebs bei Männern

by

Die Erinnerungsschleife für Brustkrebs ist Rosa. Doch davon sollte sich keiner täuschen lassen, denn auch Männer können Brustkrebs bekommen. Zwar ist die Häufigkeit deutlich geringer als bei Frauen, aber dafür sind betroffene Männer einem besonderen Risiko ausgesetzt. Weil Männer seltener zu Vorsorgeuntersuchungen gehen und weil der Krebs, wenn er als solcher erkannt wird, bei der Diagnose weiter fortgeschritten ist, verläuft er überdurchschnittlich häufiger tödlich. Wir von CarlMarie wollen deshalb hier auf eine völlig unterschätzte Krankheit aufmerksam machen und über Symptome, Heilungschancen und Selbsthilfegruppen informieren.

Dehnungsstreifen: gehen sie nie wieder weg?

by

Curvy-Model Ashley Graham hat sie, Daniela Katzenberger hat sie und, statistisch gesehen, haben sie auf der Welt 70 Prozent aller Frauen: Dehnungsstreifen. Mögen tut sie keiner und alle scheinen sich deshalb ständig zu fragen, wie man sie wieder los wird.

Mann mit künstlichem Bart

Movember: Der Schnauzbart-Monat für den gesunden Mann

by

Es ist Herbst und auf einmal sind sie wieder überall zu sehen: Schnauzbärte. Wer seine Freunde nun häufiger mit ungewohntem Oberlippenbart zu sehen bekommt, sollte nicht von einem aufdringlichen und vielleicht auch noch selbstironischen Modetrend oder sogar Faulheit ausgehen, sondern sich eher mit den Hintergründen der sogenannten Movember-Kampagne beschäftigen.