Wissen

Nahaufnahme von Bambusstängeln

Kleidung aus Bambus – die Pros und Kontras

by

Es kam in den vergangenen Jahren schleichend, aber mittlerweile liegt man nicht mehr falsch, wenn man von einem regelrechten Bambus-Boom in der Textilindustrie spricht. Denn die Branche steht seit einiger Zeit in der Kritik, einer der größten Umweltverschmutzer zu sein. Die Vorwürfe sind dabei zahlreich: der alte Rohstoff Baumwolle verschwende zu viel Wasserressourcen, Synthetikfasern seien für tonnenweise Microplastik in den Ozeanen verantwortlich und durch die Produktion von Viskose würden in China und Indien ganze Landstriche chemisch kontaminiert. Darüber hinaus würden viel zu viele Kleidungsstücke jährlich produziert, was auch für unüberschaubare Mengen an Textilmüll sorgen würde.

Bambushain

Bambus: Nachhaltigkeits-Champion oder Umweltsünder?

by

Schon seit einigen Jahren wird Bambus als regelrechtes Naturwunder gepriesen und immer dann ins Spiel gebracht, wenn es darum geht, umweltschädliche Textilien, Baustoffe oder auch Lebensmittel durch etwas deutlich Nachhaltigeres zu ersetzen. Bambus gilt als einer der ständig nachwachsenden Rohstoffe, denen regelrechte Superkräfte bescheinigt werden. Doch Bambus ist nicht nur der neue Öko-Champ wenn es um Textilien geht, sondern hat auch ansonsten einige Vorteile zu bieten.

junge Mutter mit Neugeborenem im Arm

Alles was Du wissen musst über: die Hausgeburt

by

Geht es um die Geburt des Kindes, hört bei den meisten Frauen der Spaß verständlicherweise auf. Und nichts wird dabei kontroverser diskutiert als die Frage, ob es nun besser ist, das Baby in einem Krankenhaus oder Zuhause mit Unterstützung einer Hebamme zur Welt zu bringen. Dabei wird in unserem hochtechnisierten Zeitalter oftmals vergessen, dass die Haugeburt bis zur Mitte des vergangenen Jahrhunderts die Regel war. Dennoch ist der Anteil der Kinder, die außerhalb von Kliniken geboren werden mittlerweile verschwindend gering.

Mann hält sich die schmerzende Brust

Eine unterschätzte Gefahr: Brustkrebs bei Männern

by

Die Erinnerungsschleife für Brustkrebs ist Rosa. Doch davon sollte sich keiner täuschen lassen, denn auch Männer können Brustkrebs bekommen. Zwar ist die Häufigkeit deutlich geringer als bei Frauen, aber dafür sind betroffene Männer einem besonderen Risiko ausgesetzt. Weil Männer seltener zu Vorsorgeuntersuchungen gehen und weil der Krebs, wenn er als solcher erkannt wird, bei der Diagnose weiter fortgeschritten ist, verläuft er überdurchschnittlich häufiger tödlich. Wir von SUNNY wollen deshalb hier auf eine völlig unterschätzte Krankheit aufmerksam machen und über Symptome, Heilungschancen und Selbsthilfegruppen informieren.

Merinoschaf auf der Weide

Merino-Wolle – sanft und unverwüstlich

by

Ob im All oder auf dem höchsten Berg der Welt: Gehen Menschen irgendwo an ihre Grenzen und setzen sich widrigsten Bedingungen aus, dann kann man sicher sein, dass bei der Kleidung Wolle im Spiel ist. Als besonders weich und vor allem besonders wärmend ist dabei die Wolle des Merino-Schafes begehrt. Mit nur halb so dicken Haaren wie bei normalen Schafen und einer deutlich stärkeren Kräuselung ist Merino-Wolle so etwas wie die Highend-Version aller Wollarten. Auch weil Merinowolle den Schweiß besser ableitet als normale Wolle ist sie vor allem bei Sportlern, Outdoor-Spezialisten und anderen Abenteurern äußerst beliebt.

Grafik von Marie Curie mit einer radioaktiven Flüssigkeit

Starke Frauen: Marie Curie – die einflussreichste Wissenschaftlerin aller Zeiten

by

Das Leben und die Leistungen der Polin Marie Skłodowska – besser bekannt als Marie Curie – können mit Recht als spektakulär bezeichnet werden. Die Wissenschaftlerin entdeckte zwei neue chemische Elemente, ist bis heute die einzige Frau mit zwei Nobelpreisen in zwei verschiedenen Wissenschaften, war die erste Frau überhaupt, die in Frankreich ihre Doktorarbeit verteidigte und gilt als wegweisende Pionierin in der Forschung über Radioaktivität.

Frau mit pinker Schleife auf Händen

Brustkrebsmonat Oktober

by

Seit 1985 gibt es den Brustkrebsmonat Oktober. Eng damit verbunden ist die Pink Ribbon – die pinke Schleife, welche man besonders in diesem Monat an vielen Stellen sieht. Sie soll die Achtsamkeit für Brustkrebs schärfen, für Vorsorgemöglichkeiten, Früherkennung aber auch Behandlung und Nachsorge sensibilisieren – und das weltweit. Denn Brustkrebs geht uns alle an.

Nahaufnahme Aloepflanze

Aloe Vera – Champion aller Klassen

by

ALOE VERA ist eine der ältesten bekannten Heilpflanzen, wurde schon im Ägypten der Pharaonen als „Pflanze der Unsterblichkeit“ gerühmt und soll essentieller Bestandteil des Kosmetiksortiments von Nofretete und Kleopatra gewesen sein. Heute werden die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der Aloe Vera wiederentdeckt. Mit ihren 200 Wirkstoffen, darunter 75 Nährstoffen, 20 Mineralien, 18 Aminosäuren und 12 Vitaminen ist die Aloe Vera unter den Naturheilpflanzen so etwas wie ein Champion aller Klassen und wird von immer mehr Experten als regelrechte „Wunderpflanze“ gerühmt.

Statue von Giacomo Casanova

Die größten Frauenhelden und Verführer aller Zeiten: Giacomo Casanova – Abenteurer, Freigeist und Kinderschänder

by

In unserer Zeit hat sich der größte Teil des Werbens zwischen den Geschlechtern auf die Bildschirme unserer Tablets, Computer oder Smartphones verlagert. Im Ergebnis haben viele die Kunst des richtigen Verführens fast schon ein wenig verlernt. Deshalb wollen wir von CARLMARIE uns in einer neuen Serie die größten Frauenhelden und Verführer der Geschichte ansehen und herausfinden, was sie so erfolgreich machte. Der Protagonist unseres ersten Teils ist kein Geringerer als …

T-Shirts an Kleiderstande

Entgiftet unsere Kleidung! – Wie Greenpeace mit seiner Detox-Kampagne die Fashion-Industrie verändert

by

Auf der Welt werden jedes Jahr etwa 80 Milliarden Kleidungsstücke hergestellt. Bei dieser unfassbaren Zahl muss klar sein, dass nicht nur die Umwelt stark darunter leidet, sondern auch die Billiglohnarbeiter in Asien, Südamerika oder Afrika. Um diese Zustände zu ändern, hat Greenpeace 2011 seine sogenannte „Detox-Kampagne“ ins Leben gerufen.