Push-Up-BH Ratgeber

Push-Up-BH Beratung

Was ist ein Push-Up-BH?

Ein Push-Up oder auch Maximizer, ist ein BH dessen Cups meistens mit Kissen aus Schaumstoff oder Gel verstärkt sind. Diese sind entweder fest eingenäht oder können in kleine Taschen eingelegt werden, um den hebenden Effekt zu verstärken oder abzumildern. Durch den Push-Up BH wird das Dekolleté optisch vergrößert und in Form gebracht, weil die Brust nach oben und in die Mitte gedrückt wird. Die Kissen verleihen zusätzlich Volumen, sind jedoch nicht zwingend erforderlich. Meist wird der Push-Up BH von Frauen genutzt, wenn ein schönes Dekolleté gewünscht ist, zum Beispiel bei einem tief ausgeschnittenen Abendkleid. Auch im Alltag möchten viele Frauen nicht auf einen Push-Up BH verzichten, denn gerade mit kleinerer Brust kann damit ein wenig mehr Oberweite gezaubert werden.

Was sind die Vorteile eines Push-Up BHs?

Der Push-Up BH sorgt nicht nur für eine optisch vergrößerte Brust, er hat auch andere Vorteile. So sorgen bereits Modelle ohne zusätzliche Kissen für ein schönes Dekolleté, da sie die Brust heben und rundlich formen. Eigenschaften, die gerade bei Abendkleidern mit tiefem Ausschnitt sehr gefragt sind. Hat Frau eine sehr kleine Oberweite, werden Blusen oft nicht ausreichend ausgefüllt und sehen unschön aus. Dann hilft ein Push-Up BH die nötige Oberweite zu zaubern. Auch bei asymmetrischen Brüsten kann ein Push-Up hilfreich sein, die herausnehmbaren Kissen können dann zum Ausgleichen genutzt werden. Diese Geheimwaffe vieler Frauen ist ein Verführungswerkzeug, welches reizvolle Vorteile mit sich bringt:
  • formt ein schönes, rundliches Dekolleté
  • hebt und zentriert die Brüste
  • kann bis zu 2 Körbchengrößen Oberweite hinzu mogeln
  • hilft beim kaschieren ungleicher/asymmetrischer Brüste

Wann trägt man einen Push-Up BH?

Gerade zu besonderen Anlässen und besonderen Outfits ist ein Push-Up BH oftmals die richtige Wahl. So kommen tiefe Ausschnitte, dank des schön geformten Dekolletés, perfekt zur Geltung. Aber auch, wenn Sie eine Bluse besser ausfüllen möchten, greifen viele Frauen zu dem kleinen Helfer. Grundsätzlich gilt jedoch, solange Sie sich wohlfühlen, können Sie einen Push-Up BH tragen und sollten sich nicht durch andere Meinungen beeinflussen lassen.

Was ist ein bügelloser Push-Up BH?

Ein bügelloser Push-Up BH ist im Grunde genommen nicht viel anders, als ein Modell mit Bügel. Der BH ist bequemer und leichter, als die Variante mit Bügel, schließlich ist der von vielen Frauen als starr und einengend empfundene Bügel nicht vorhanden. Allerdings entfällt die zusätzlich formende Eigenschaft des Bügels. Vor einer geringeren Hebewirkung brauchen Sie trotzdem keine Angst haben, da diese hauptsächlich durch das feste Material und den Schnitt erreicht wird.

Wie finden Männer Push-Up-BHs?

Laut einer Studie der Huffington Post sind sich Männer durchaus bewusst, dass ein Push-Up eine Mogelpackung ist. Trotzdem sehen sie diese BH Form am liebsten an Frauen, noch vor Spitzen-BH und Balconette-BH. Sie fühlen sich also durch den BH nicht verschaukelt, sondern schätzen viel eher das sexy Dekolleté.

Ab wann kann man Push-Up-BHs tragen?

Grundsätzlich kann man einen Push-Up-BH ab dem Moment tragen, in dem man sich bereit für einen BH fühlt. Wichtig ist, dass man sich damit wohlfühlt. Das Alter spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle, da auch die körperliche Entwicklung individuell sehr unterschiedlich verläuft und nicht an einem bestimmten Alter festgemacht werden kann. Es sollte aber bedacht werden, dass die aufreizende Wirkung eines Push-Ups nicht in jeder Situation angemessen ist. Es empfiehlt sich daher, den Push-Up BH mit einem Oberteil zu kombinieren, welches der jeweiligen Alltags-Situation gerecht wird.

DIY - Kann man einen Push-Up BH selber machen?

Ein klassisch aufgebauter BH ist ein hochkomplexes Wäschestück, welches viele Arbeitsschritte und genaustes Arbeiten erfordert. Sofern man keine auf Wäsche spezialisierte Schneiderausbildung genossen hat, ist die Produktionen eines eigenen Push-Up BHs nicht zu empfehlen.
Was man jedoch auch mit wenig Aufwand und ein wenig Nähgeschick selbst herstellen kann, sind Einlagen für den BH um diesen nach den eigenen Vorlieben oder Bedürfnissen zu gestalten.

Kann man Push-Up Einlagen aus dem BH entfernen?

Handelt es sich um einen Push-Up mit eingenähten Taschen und separatem Padding, lässt sich dieses ganz einfach herausnehmen und wieder einlegen. Damit können unterschiedlich starke Effekte erzielt werden.
Schwieriger wird es bei einem Modell mit eingenähtem Kissen. Dieses lässt sich nicht ohne weiteres entfernen, viel eher müsste die gesamte Schale herausgetrennt werden. Dies erfordert Fingerspitzengefühl und einen sicheren Umgang mit Nadel und Faden oder der Nähmaschine.

Mir ist das Push-Ups kaufen peinlich

Wenn es Ihnen unangenehm ist, sich im Laden einen passenden Push-Up auszusuchen, können Sie in unserem Online-Shop nach dem passenden Artikel suchen und die gewünschten BHs dann zu Hause in aller Ruhe anprobieren. Der Versand erfolgt auf Wunsch ganz diskret in einer neutralen Verpackung mit einem ebenso neutralen Versandaufkleber.

Gibt es einen Push-Up BH für einen tiefen Rückenausschnitt?

Auch wenn der Fokus bei einem Kleid mit tiefen Rückenausschnitt auf dem Rücken liegt, möchte Frau sich vorn herum gut präsentieren. In diesem Fall helfen Multiway-BHs, die es auch in der Variante als Push-Up BH gibt. Mit Hilfe einer Verlängerung wird der Rückenteil des BHs weit nach unten verschoben, ohne an Effekt zu verlieren. Wichtig dabei zu beachten ist, dass diese Variante meist mit Schulterträgern getragen wird, damit der Halt weiterhin gegeben ist.
Ist das keine Lösung, weil der Ausschnitt noch tiefer oder breiter reicht, kann auch ein Klebe Push-Up BH eine Lösung sein, da er gänzlich ohne Rückenteil auskommt.

Was bringt ein Push-Up mit Gel Einlagen?

Gel Einlagen für BHs sind meist aus Silikon gefertigt und bringen einige Vorteile mit sich. Da Silikon sehr weich ist, passen die Einlagen sich perfekt der Brustform an und bilden keine unschönen Beulen oder drücken. Haben sie einmal Körpertemperatur angenommen sind sie kaum noch zu spüren und bieten damit einen hohen Tragekomfort.

Welcher Push-Up BH ist der beste?

Diese Frage kann man nicht allgemein beantworten. Denn was gefällt, passt und gut funktioniert ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Die passende Größe und perfekter Sitz sind jedoch schon einmal Grundvoraussetzungen. Das ist natürlich stark abhängig vom Körperbau und der individuellen Brustform. Am besten probieren Sie verschiedene Modelle und finden so den für Sie individuell perfekten Push-Up BH.

Mein Push-Up ist nach dem Waschen verformt!

Hat der Push-Up BH sich beim Waschen verformt, heißt es zunächst Ursachenforschung. Wurde der BH nach Anleitung gewaschen? Wenn nicht, liegt oft dort der Fehler. Wird ein BH zu heiß gewaschen, können die unterschiedlichen Materialien unterschiedlich stark einlaufen. Die Folge: das gute Stück verformt sich. Auch eine zu hohe Schleudereinstellung schadet dem empfindlichen Material ebenso wie zu viel Weichspüler. Gerade Push-Up BHs, die häufig mit eingenähten Kissen gefüttert sind, neigen dann dazu, sich zu verformen. Wichtig ist dann, den BH vorsichtig im noch nassen Zustand wieder in Form zu ziehen. Damit es gar nicht erst so weit kommt, sollten Sie immer die Waschanleitung des Herstellers beachten, immer ein Wäschenetz verwenden und den BH nur mit niedriger Schleuderzahl schleudern. Auf die Verwendung eines Trockners sollten Sie gänzlich verzichten. Lässt sich die Füllung herausnehmen, dann waschen Sie diese separat mit der Hand. Geht dies nicht, ist es ratsam den kompletten BH von Hand zu waschen.

Ist ein Push-Up BH bequem?

Der Push-Up wird von einigen Frauen als unbequemes Folterinstrument empfunden. Und so ganz unwahr ist das natürlich nicht, denn um einen schön formenden Effekt zu erhalten, ist es zwangsläufig notwendig, dass der BH eng anliegt und vielleicht auch als straff empfunden wird. Einschneiden oder drücken sollte deshalb aber trotzdem nichts. Achten Sie unbedingt auf die richtige Größe und Passform. Haben Sie das Gefühl, der BH kneift trotz der richtigen Größe, versuchen Sie ein Modell eines anderen Herstellers. Denn je nach Hersteller unterscheiden sich auch die Schnitte und Formen der BHs. Beachten Sie diese Hinweise, kann ein Push-Up BH durchaus bequem und angenehm sein. Das hängt natürlich auch immer von der persönlichen Empfindung ab.

Produktempfehlungen

Bei CarlMarie gibt es eine große Auswahl an Push-Up BHs in klassischen und modischen Trendfarben. Natürlich mit verschiedenen Trägerformen, die unterschiedliche Tragevarianten ermöglichen und mit den verschiedensten Kleidungsstücken kombiniert werden können, je nach Anlass.

Push-Up BHs und Maximizer bei CarlMarie Alle Push-Up BHs
preisgesenkte Push-Up-BHs im Sale ansehen Push-Ups im Sale
Die Marke Wonderbra ist mit Push-Up BHs berühmt geworden. Wonderbra