Bandeau Bikini

Schulterfreie Bandeau Bikinis für nahtlos gebräunte Schultern gibt es in verschiedenen Ausführungen zu kaufen: komplett trägerlos oder mit abnehmbaren Trägern. Man nennt diese Bikini-Tops daher auch Bikini ohne Träger.

Gewählter Filter: Bandeau

Größe
Filter zurücksetzen
Filter anwenden
  • 70
  • 75
  • 80
  • 85
  • 90
  • 95
  • 100
  • 105
  • 110
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • K
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 30
  • 32
  • 34
  • 36
  • D
  • DD
Filter zurücksetzen
Filter anwenden
Farbe
Filter zurücksetzen
Filter anwenden
  • Blau
  • Mehrfarbig
  • Schwarz
Filter zurücksetzen
Filter anwenden
Marke
Filter zurücksetzen
Filter anwenden
  • Chantelle
  • Doro Di Lauro
  • Marie Jo
  • Pain de Sucre
  • Panache
  • Rosa Faia
  • Watercult
Filter zurücksetzen
Filter anwenden
Bandeau
Filter zurücksetzen
Filter anwenden
  • Bandeau
  • Bügel-Bikini
  • Neckholder
  • Push-Up
  • Triangel
Filter zurücksetzen
Filter anwenden
Trägervarianten
Filter zurücksetzen
Filter anwenden
  • Neckholder
  • trägerlos
Filter zurücksetzen
Filter anwenden
reduziert vorrätig
Filter zurücksetzen
Rosa Faia Bikini-Oberteil Elly
Farbesweet cherry für Bikini-Oberteil Elly (M2 8746-1) von Rosa Faia
55,96
Rosa Faia Bikini-Oberteil Cosima
Farbeschwarz für Bikini-Oberteil Cosima (L7 8745-1) von Rosa Faia Farbemidnight blue für Bikini-Oberteil Cosima (L7 8745-1) von Rosa Faia
31,98
Watercult Bandeau-Bikini-Oberteil
Farbedeep black für Bandeau-Bikini-Oberteil (7428209) von Watercult
55,96
Marie Jo Bikini-Oberteil, trägerlos unterlegt
Farbewater blue für Bikini-Oberteil, trägerlos unterlegt (1005218) von Marie Jo
75,92
Doro Di Lauro Bikini-Oberteil Pure Ray
Farbeprint snake/yellow für Bikini-Oberteil Pure Ray (BI-1400) von Doro Di Lauro
60,00
Watercult Zipped Bandeau-Bikini-Oberteil
Farbedeep black für Zipped Bandeau-Bikini-Oberteil (7425103) von Watercult
41,97
Chantelle Bandeau-Bikini-Oberteil
Farbegarden für Bandeau-Bikini-Oberteil (6896) von Chantelle
48,00
Panache Bandeau-Bikini-Oberteil
Farbewhite/floral für Bandeau-Bikini-Oberteil (SW0873) von Panache
21,20
Marie Jo Bikini-Oberteil, trägerlos unterlegt
Farbecopper für Bikini-Oberteil, trägerlos unterlegt (1001218) von Marie Jo
44,98
Doro Di Lauro Bikini-Oberteil Pure Ray
Farbeprint red/coral für Bikini-Oberteil Pure Ray (BI-1400) von Doro Di Lauro
60,00
Pain de Sucre Bandeau-Bikini-Oberteil Maria
Farbeunique für Bandeau-Bikini-Oberteil Maria (SG104228) von Pain de Sucre
60,00

Was ist ein Bandeau Bikini?

Die Bezeichnung Bandeau leitet sich von dem französischen Wort "bande" ab, welches übersetzt "Streifen" bedeutet. Das Oberteil des Bandeau-Bikinis ist ein gerader geschnittener Stoffstreifen, welcher um die Brust getragen wird. Raffungen am Bruststeg formen eine schönes Dekollete. Einige Modelle werden durch einen Neckholderträger, der vom Mittelsteg ausgeht, gehalten. Die meisten Bandeau Bikinis sind jedoch trägerlos. Sie bieten den Vorteil, dass beim Sonnenbaden keine weißen Streifen auf der Haut zurückbleiben. Das sollte besonders Damen freuen, die gern schulterfreie Kleidung tragen.

Vom historischen Stoff-Streifen zum modernen Bandeau-Bikini

Der Bandeau-Bikini ist die trägerlose Ausführung unter den Bikini-Oberteilen. Seine Sonnenbad-Qualitäten sind das eine. Die Eleganz des Bandeaus ein anderes. Denn kaum ein Bikini Top zaubert auf so einfache Weise ein so zauberhaftes Dekolleté. Ganz zu schweigen von dem sinnlichen Auftritt, zu dem das trägerlose Bikini Modell einer Frau verhilft. Streifenfreier Teint, Eleganz und Sexiness sind seine herausragenden Eigenschaften.

Und ein Klassiker ist er allemal. Womit, wer ihn trägt, auch etwas vom Hauch der Geschichte des BHs verströmt. Schon im alten Griechenland und dem römischen Reich bedeckten sich die Frauen ihre Brüste - und banden sich ein Stück Stoff darum. Aus diesem Brauch entstand später der Büstenhalter. Seine Blütezeit in der Moderne feierte der Bandeau in den 20iger Jahren des vorigen Jahrhunderts. Damals entwickelte sich die knabengleiche Brust zum Schönheitsideal für Frauen. Man schnitt sich die Haare kurz, trug Hosen und Jackets, rauchte - und zeigte auch am Strand mehr Haut. Blass zu sein, war nämlich kein Muss mehr. Im Gegenteil, Ausdruck von neuer Leichtigkeit und erkämpfter Freiheit war der Teint.