Unterkleid, Unterrock

Miederkleider sind für viele Frauen ein interessantes Thema. Selbst schlanke Frauen mit schmalen Hüften tragen bei bestimmten Anlässen gerne ein körperformendes Bodydress, ein Shapewear Kleid oder andere Kleidungsstücke mit mehr oder weniger starker Shaping Funktion, um die Konturen den Vorstellungen entsprechend noch etwas zu optimieren. Ob mit oder ohne Träger, Miederkleider sind raffinierte Hilfsmittel für den perfekten Auftritt.

Größe
Filter zurücksetzen
Filter anwenden
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
Filter zurücksetzen
Filter anwenden
Farbe
Filter zurücksetzen
Filter anwenden
  • Beige
  • Blau
  • Elfenbein
  • Gold
  • Grün
  • Mehrfarbig
  • Rot
  • Schwarz
  • Silber
  • Violett
  • Weiß
Filter zurücksetzen
Filter anwenden
Marke
Filter zurücksetzen
Filter anwenden
  • ESSENZA
  • Gattina
  • LingaDore
  • Lise Charmel
  • Mey Damenwäsche
  • Nina von C
  • Rosemunde
  • Simone Perele
Filter zurücksetzen
Filter anwenden
reduziert vorrätig
Filter zurücksetzen
Nina von C Negligé, 90 cm
Farbeweiß für Negligé, 90 cm (22422111) von Nina von C Farbeschwarz für Negligé, 90 cm (22422111) von Nina von C Farbecaramel für Negligé, 90 cm (22422111) von Nina von C
34,95
Nina von C Halbrock 60 cm
Farbecaramel für Halbrock 60 cm (22270111) von Nina von C Farbeweiß für Halbrock 60 cm (22270111) von Nina von C Farbeschwarz für Halbrock 60 cm (22270111) von Nina von C
24,95
Lise Charmel Nachthemd Charme
Farbenoir für Nachthemd Charme (ALC1088) von Lise Charmel
195,00
Nina von C Halbrock 40 cm
Farbeweiß für Halbrock 40 cm (22271111) von Nina von C Farbeschwarz für Halbrock 40 cm (22271111) von Nina von C Farbecaramel für Halbrock 40 cm (22271111) von Nina von C
21,95
Nina von C Unterkleid
Farbecaramel für Unterkleid (22406111) von Nina von C Farbeweiß für Unterkleid (22406111) von Nina von C Farbeschwarz für Unterkleid (22406111) von Nina von C
44,95
LingaDore Chemise
Farbemisty blue jacquard für Chemise (7303CH) von LingaDore
59,95
Gattina Spaghetti-Kleid
Farbechampagner für Spaghetti-Kleid (390003) von Gattina Farbeblack für Spaghetti-Kleid (390003) von Gattina Farbegold für Spaghetti-Kleid (390003) von Gattina
54,95
Gattina Spaghetti-Dress, kurz
Farbekhaki für Spaghetti-Dress, kurz (381400) von Gattina Farbescarlett für Spaghetti-Dress, kurz (381400) von Gattina Farbesilver für Spaghetti-Dress, kurz (381400) von Gattina Farbegold für Spaghetti-Dress, kurz (381400) von Gattina
62,45
Simone Perele Nighty
Farbebeige chine für Nighty (19S940) von Simone Perele
56,00
Gattina Kleid
Farbechampagner für Kleid (390013) von Gattina Farbegold für Kleid (390013) von Gattina
73,95
ESSENZA Lexi Uni Nachthemd ärmellos
Farbedarkest blue für Lexi Uni Nachthemd ärmellos (101221-602) von ESSENZA
79,95
Rosemunde Kleid
Farbevintage powder für Kleid (4218) von Rosemunde Farbedark blue für Kleid (4218) von Rosemunde
34,50
Gattina Nighty
Farbejuicy green/black für Nighty (393303) von Gattina
99,95
Simone Perele Negligé aus Seide, kurz
Farbeschwarz für Negligé aus Seide, kurz (15B940) von Simone Perele
100,00
Mey Damenwäsche Unterrock Maxima
Farbeschwarz für Unterrock Maxima (45433) von Mey Damenwäsche
31,96

Was ist ein Unterkleid?

Früher gehörte das Unterkleid lange Zeit zum festen Bestandteil der Kleidung. Es sollte die Haut vor den oftmals rauen und kratzigen Materialien schützen, aus denen die Oberkleidung bestand. Gerade in der Zeit der Rüstungen war das Unterkleid deshalb ein notwendiger Begleiter. Heute ist das Unterkleid ausschließlich ein weibliches Kleidungsstück, welches zur Kategorie Unterwäsche zählt. Ein Unterkleid soll dem Erhalt der Körperwärme dienen und den Tragekomfort des Kleides steigern. Durch die glatten Materialien des Unterkleides fällt das Oberkleid besser und liegt schöner am Körper an. Unterkleider werden in unserer Zeit kaum noch getragen, nur in einigen Ländern mit konservativen Kleidervorschriften. Allerdings erlebt das Unterkleid als formendes Unterkleid in der Shapewear eine Renaissance.

Bodydress oder Form-Unterkleid

Ein Bodydress ist ein figurformendes Unterkleid. Es gehört zur Kategorie Shapewear. Durch spezielle Materialien wird der Körper von der Brust bis zum Po in Form gebracht, zudem kaschiert das Bodydress kleine Pölsterchen und Dellen. Das Ergebnis ist eine perfekt geformte Silhouette. Eine feine Verarbeitung, meist ohne Nähte, hinterlässt keine erkennbaren Abdrücke auf der Kleidung. Je nach Stärke des Materials kann der Shappingeffekt geringer oder stärker ausfallen. Ein Bodydress wird gern unter enganliegenden Party- und Etuikleidern getragen. Die Schnittform eines formenden Unterkleids ist der eines eng anliegenden Etuikleides sehr ähnlich. Das Form-Unterkleid ist aber nur mit dünnen Trägern oder trägerfrei geschnitten. Durch besondere, elastische Materialien wird der Körper rundum geformt und erhält dadurch eine gleichmäßige Silhouette. Das Formkleid lässt Bauch, Beine, Po und Hüfte schlanker erscheinen. Bei manchen Modellen kann unter dem Kleid zusätzlich ein BH getragen werden, bei anderen nicht. Formende Unterkleider werden häufig in Hauttönen angeboten. Dies und die nahtlose Verarbeitung machen die Unterkleider auch unter hellen, dünnen Kleidern unsichtbar.

Der Unterrock sorgt für besseren Sitz der Kleidung

Der Unterrock wird (wie der Name schon vermuten lässt) unter einem gewöhnlichen Rock getragen und dient zu einen dem Wärmeschutz. Ein Unterrock hat aber noch eine weitere Aufgabe. Er sorgt nämlich auch dafür, dass das eigentliche Kleidungsstück, also der Rock, besser fällt. Durch die glatten Materialien, wie Seide, Polyester oder Nylon gleitet der Überrock wunderbar über die Beine. Ob Sie nun lieber zum Unterrock oder zum Shapewear-Kleid greifen, richtet sich nach Ihrer Garderobe. Die einzelnen Kleidungsstücke sollten möglichst gut aufeinander abgestimmt sein, um den optimalen Effekt zu erzielen. Mit einer geschickten Kleiderwahl lassen sich bestimmte Körperregionen leicht formen und Problemzonen etwas kaschieren.